Yay, Kochbuch-Gewinnspiel!

Dieser Beitrag ist gesponsert durch mich selbst 😉 [Werbung für mein Kochbuch] Während unserer regelmäßigen – wunderbar analogen – Blogger-Treffen in Erfurt ist Medienrecht tatsächlich immer wieder ein Thema – wann muss ich einen Beitrag eigentlich als gesponsert kennzeichnen? In diesem Fall wäre es natürlich Quatsch, aber was stimmt ist:

Ich sponsere eines meiner Kochbücher für die erste Iss dich glücklich Verlosung ever.

Zu gewinnen gibt’s mein erstes Kochbuch „Band 1 Lieblingssuppen“ mit einer persönlichen Wunschsignatur. Schaut einfach auf www.facebook.com/issdichgluecklichblog vorbei, dort findet ihr alle Infos rund um die Teilnahme.

Ich drücke die Daumen!

IssdichgluecklichKochbuch