Genuss-Reise für Glücklich-Esser: Karlsbad – ein wiederentdecktes Juwel

[Bloggerreise, Werbung wegen Markennennung und Verlinkung] Karlsbad hatte ich ursprünglich nicht ganz oben auf meiner Agenda für Genuss-Reisen, ihr? So kann man sich irren! Ich habe mich regelrecht in diese Stadt verliebt. Eher zufällig bin ich beim Blättern in Reiseannoncen auf Karlovy Vary, wie Karlsbad auf Tschechisch heißt, gestoßen - und war wie magisch angezogen … Genuss-Reise für Glücklich-Esser: Karlsbad – ein wiederentdecktes Juwel weiterlesen

Genuss-Reise für Glücklich-Esser: Ans ‚Meer‘ direkt vor der Haustür

[Bloggerreise] Ich nehme euch mit auf meine kulinarischen Reisen. Perfekte Orte für Foodies wie euch und mich, die sich nicht nur zu Hause, sondern auch auf Reisen glücklich essen wollen - egal ob in der ganzen Welt oder auf Kurztrips direkt vor der eigenen Haustür. Als Start in diese neue Blog-Rubrik bin ich der Einladung … Genuss-Reise für Glücklich-Esser: Ans ‚Meer‘ direkt vor der Haustür weiterlesen

Gastbeitrag: Erdbeer-Rhabarber-Galettes mit Basilikum-Zitronen Nice Cream

Kati vom wunderbaren Foodblog SchnellEinfachGesund.de hat für meinen issdichgluecklich.blog ein herrlich sommerliches Rezept kreiert, das ich als Gastbeitrag heute mit euch teile. Ich habe es schon ausprobiert, es ist einfach himmlisch! Und jetzt übergebe ich das Wort an die liebe Kati: Das Rezept für die kleinen Erdbeer-Rhabarber-Galettes mit Basilikum-Zitronen-Nice Cream, das ich heute mit dir … Gastbeitrag: Erdbeer-Rhabarber-Galettes mit Basilikum-Zitronen Nice Cream weiterlesen

Wham! Dieser Rhabarber-Erdbeer-Crumble kann alles: Paleo, LowCarb, vegan und lecker.

Sonnenschein - und auf dem Markt und in den Läden an jeder Ecke gibt's am Samstag frischen Rhabarber und die ersten heimischen Erdbeeren! Falls ihr euch gefragt habt, was ihr dieses Wochenende denn so alles Feines aus Rhabarber und Erdbeeren zaubern könnt, ohne lange in der Küche zu stehen: Hier hab' ich für euch die … Wham! Dieser Rhabarber-Erdbeer-Crumble kann alles: Paleo, LowCarb, vegan und lecker. weiterlesen

Das große Making-of: Step-by-step zur LowCarb Big-Burger-Rolle

Das LowCarb-Prinzip hat ganz wundervolle Rezepte, wie dieses hervorgebracht. Ein paar Kilo weniger auf der Waage und dabei genüsslich essen – und zwar so viel man will. Gelingt bei mir immer ganz einfach mit LowCarb-Rezepten wie dieser Burger-Rolle. Die zu Grunde liegende Idee: Einfach auf überflüssige Kohlenhydrate, wie beispielsweise Weißmehlprodukte, und Zucker verzichten – und … Das große Making-of: Step-by-step zur LowCarb Big-Burger-Rolle weiterlesen

Kitchen Stories: Warum LowCarb mit LowFat nichts bringt.

Wenn ihr euch aktuell LowCarb ernährt, um ein paar überflüssige Kilos loszuwerden und euch gedacht habt, "Hey, das beschleunige ich doch einfach mal, indem ich lieber zum Diät-Joghurt mit nur 0,1 % Fett greife, auf Butter verzichte und mageren Käse auf mein LowCarb-Brot lege".  Tut es nicht - ihr bewirkt genau das Gegenteil. Die schlechte … Kitchen Stories: Warum LowCarb mit LowFat nichts bringt. weiterlesen

Universal-Knusper-Füllung für kalte Wintertage

An nasskalten Wintertagen brauche ich kulinarische Seelenschmeichler. Am Besten duftend aus dem Ofen, mit etwas Crunch, gleichzeitig herzhaft und ein wenig süß. Und ohne großen Aufwand, versteht sich. Passt immer Diese Universal-Crunch-Füllung passt in - oder als Topping auf - jedes Wintergemüse. Hier seht ihr ein hübsches Exemplar des Delicata-Kürbis, der aktuell die Küchen Dank … Universal-Knusper-Füllung für kalte Wintertage weiterlesen

Super-duper Wunderbrot!

Von diesem Brot hatte ich schon viel gehört. Lebensverändernd gut, soll es sein. Eine Offenbarung. Kräftigend für Leistungssportler. Einfach lecker für alle. Quasi ganz nebenbei auch glutenfrei. Das musste ich ausprobieren! Ich nehme es einfach vorweg: Es stimmt. Sie haben alle recht. Ansätze gibt es viele, die Food-Bloggerin Sarah Britton war eine der ersten in … Super-duper Wunderbrot! weiterlesen

Anti-November-Blues: Ofen-Käse im Kürbis

Der November kann mir nichts anhaben. Blues? Von wegen! Wenn's draussen grauer, kühler und auch noch früher dunkel wird, ist das die perfekte Zeit für meine heimliche Leidenschaft: Käse! Und zwar heiß aus dem Ofen. Der Clou ist mein auserwählter "Behälter" Ich habe einfach einen Hokkaido-Kürbis zur Auflaufform umfunktioniert und kann meine "Backform" nach dem … Anti-November-Blues: Ofen-Käse im Kürbis weiterlesen