Fototutorial-Quickies: Möhren-Pastinaken-Bandnudeln

Ganz neu auf meinem Blog gibt’s jetzt die Fototutorial-Quickies. Simple Rezeptbausteine, die ohne viele Worte auskommen, direkt live beim Kochen in unserer offenen Bistro-Küche mitfotografiert.

Wir starten in die neue Rubrik mit einer meiner Lieblingsbeilagen: Möhren-Pastinaken-Bandnudeln. Die schmecken nicht nur klasse, sondern erfüllen gleich alle Ernährungswünsche, die aktuell in den Köpfen passionierter Foodies herumschwirren auf einmal: Sie sind vitaminreich, ballaststoffreich, werden mit gesunden Fetten zubereitet und erfreuen die Herzen von Paläo-Fans, Veganern, Vegetariern und LowCarb-Anhängern gleichermaßen. Na denn, los geht’s:Möhren & Pastinaken schälen, dann weiter mit dem Sparschäler feine Bandnudeln us dem Gemüse in eine Schüssel schälen, Gemüse-Bandnudeln in kochendem Salzwasser 1 Minute blanchieren, in einer Schüssel mit Olivenöl beträufeln. Fertig!

IMG_0128IMG_0130IMG_0136IMG_0137IMG_0141IMG_0149

 

Passt als Beilage zu allen herzhaften Gerichten. Prima übrigens auch mit Saucen jedweder Art, die Gemüse-Bandnudeln nehmen Saucen und Pestos wunderbar auf.

Klar, ist natürlich alles glutenfrei, laktosefrei, milchfrei, getreidefrei, eifrei, vegan, vegetarisch und Paläo. Eins für alle. Yes.