Fototutorial-Quickies: Kirsch-Clafoutis im Glas

Superschnelle Kirsch-Clafoutis im Glas. Getreidefrei, laktosefrei, unglaublich lecker und mindestens 2 Wochen im Weckglas haltbar. Wohoo! Best Kuchen im Glas ever!

Und weil er so unglaublich leicht zu machen ist, gibt’s das Rezept jetzt als Fototutorial-Quickie:

100 g Zucker (Paläo-Alternative siehe unten) mit 220 g gemahlenen Mandeln/und oder Haselnüssen, einer Prise Salz und etwas gemahlener Vanilleschote verrühren. 3 Eier (vegane Alternativen siehe unten) mit 150 ml Mandelmilch verquirlen. Ei-Mandelmilch-Mischung mit den trockenen Zutaten verrühren. 160 g Butter (nehmt Butter mit einem Kohlenhydratgehalt < 0,1, dann ist sie von Natur aus laktosefrei, vegan siehe unten) im Topf bräunen, 2 EL bei Seite stellen, den Rest unter Rühren dem Teig zugeben. 600 g Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen. 70 g Mandelstifte ohne Öl in der Pfanne rösten, dann 1 EL gebräunte Butter und 1 EL Zucker hinzugeben. Mit gemahlener Vanille und einer Prise Salz abschmecken. Weckgläser mit 1 EL gebräunter Butter ausstreichen, etwas Zucker hineinstreuen, Kirschen auf dem Boden verteilen, Teig hineingießen (Glas nur zu 2/3 befüllen), mit gerösteten Mandeln bestreuen. Bei 180 °C Umluft 25-30 Minuten backen, Gläser aus dem Ofen holen, sofort mit Weckring, Deckel und Klammern verschließen, abkühlen lassen. Fertig!

FototutorialClafoutisII.jpg

Und, na klar, dieses Rezept ist wie immer laktose- und glutenfrei und dazu noch komplett getreidefrei. Yes.

Vegane Alternative: Ersetzt die Eier durch 160 g Apfelmuß und 1/2 EL Flohsamenschalenpulver sowie die Butter durch eine pflanzliche Butter-Alternative, wie Alsan Bio S.

Paläo-Alternative: Ersetzt den Zucker im Teig durch 100 g fein zerkleinerte Datteln und im Mandel-Topping durch 1 EL Ahornsirup.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s