Beyond the Bratwurst – das Grillspecial

Welche kulinarische Welt gibt es dort draußen außerhalb der Bratwurst? Wie bekommt man die verschiedenen Ernährungsformen nicht nur an einen Tisch, sondern auch an einen Grill?

Klar, die Bratwurst ist der unangefochtene Klassiker auf dem Grill.

Aber darf es auch etwas mehr sein? Mal etwas, das so noch nicht tausend-, ach, sicher milliardenfach schon auf dem Rost lag? Etwas worüber sich vegetarische Freunde und Verwandte ebenso freuen, wie Veganer, Paleo- oder LowCarb-Fans? Genau, es ist an der
Zeit, Neues auszuprobieren!

A_IMG_9339

REZEPT-Inspirationen – 7 Grillideen auf einen Streich


1 Gegrillte Melone (v) (vv) (p) (lc)
Melonenviertel nach Wahl in ca. 1 cm dicke Stücke schneiden, mit wenig Olivenöl bestreichen und von beiden Seiten kurz auf
dem Grill anrösten, bis die charakteristische Bräunung entsteht. Feta (vegan: Feta-Alternative auf Tofubasis, Paleo: auf
Cashewbasis) zerkrümeln und mit gezupftem Basilikum, Kresse und Balsamicocreme zu den Melonenscheiben servieren.

2 Jackfruit-Gemüse-Spieße (v) (vv) (p) (lc)
Jackfruitfilets (die Trendfrucht als Fleischalternative, frisch oder vakuumisiert), Zucchini und Paprika mit Gewürzen nach
Wahl marinieren (z.B. Paprika und Oregano mit Salz und Olivenöl) und abwechselnd auf Spieße geben. In einer Edelstahl-
Grillschale auf dem Grill garen.

3 Gegrillte Avocado (v) (vv) (p) (lc)
Avocado längs halbieren, Kern entfernen, die Schnittfläche mit wenig Olivenöl bestreichen und kurz auf dem Grill rösten, bis die charakteristische Bräunung entsteht. Nach Belieben mit Meersalz würzen. Kleine Chillischote entkernen, klein hacken, Tomate würfeln, beides mit Mangochutney aus dem Glas verrühren und mittig auf die Avocadohälften geben.

4 Gegrillter Camembert (v) (lc)
Camembert kurz von einer Seite auf dem Rost des Kugelgrills anrösten, bis die charakteristische Bräunung entsteht. In eine Edelstahlschale geben und bei geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten garen. Mit Honig und Thymian garniert heiß servieren, anschneiden und den flüssigen Käse mit Gemüsesticks (lc) oder Baguette dippen.

5 Kloß-Bratwurst-Spieße (p) (lc)
Für alle, die Neues ausprobieren aber nicht auf Bratwurst verzichten wollen: Kloßteigmasse mit der Hand zu kleinen Kugeln formen, gewaschene Süßkartoffeln mit Schale und Bio-Bratwurst mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden und
Zutaten im Wechsel auf Spieße geben. In einer Grillschale bei geschlossenem Deckel auf dem Kugelgrill garen. Dazu passt ein Sour Creme Dip. Paleo und (S)lowCarb-Fans verzichten wahlweise auf die Kloßteigmasse, Sour Creme kann durch Mandelfrischecreme (p) ersetzt werden.

6 Gefüllte Hühnerfilets im Speckmantel (lc) (p)
Eine kleine Tasche in rohe Bio-Hühnerfilets schneiden und mit Ziegenfrischkäse (Paleo-Alternative: Mandelfrischecreme) und Ahornsirup füllen. Gewaschene Rosmarinzweige auflegen und mit Bio-Speckstreifen fixieren. In einer Grillschale bei
geschlossenem Deckel auf dem Kugelgrill garen.

7 Dattel-Halloumi-Spieße (v)
Halloumi in Scheiben schneiden und mit entsteinten Datteln im Wechsel auf Spieße geben. In einer Grillschale auf dem Grill garen.

A_IMG_9405

Gut zu wissen – das bedeuten die Kürzel:
(v) vegetarisch
(vv) vegan
(p) Paleo
(lc) LowCarb