Yummy Desserts ist fertig! Endlich ein Back- und Kochbuch für ALLE.

[Werbung wegen Markennennungen und Verlinkungen]
Auf diesen Moment habe ich zwei Jahre gewartet.

Obwohl. Gewartet ist vielleicht nicht der richtige Ausdruck.

Nach einem Jahr Babypause habe ich fotografiert, gestaltet, geschrieben, gesetzt, manchmal bis spät in die Nacht, wenn die Kids schon schlafen, bis mir die Augen zugefallen sind. Probegebacken, probegebacken, probegebacken, hier justiert und da probiert, bis ich aus tiefstem Herzen sagen konnte: Jetzt ist das Rezept perfekt.

Wenn ich mir die beiden anderen Bände meiner Kochbuchreihe anschaue, kann ich sogar sehen, wie sich alles schrittweise weiterentwickelt hat. Wie sich vor allem die Bildsprache & Ästhetik verändert – und parallel übrigens auch unsere Küche, in der mittlerweile Lichttechnik steht, von der ich früher gar nicht wusste, dass sie existiert.

Nach 3 Büchern, die ich bis heute im Selfpublishing herausgebracht habe, bin ich voller Freude und Dankbarkeit dafür, was heutzutage als Autodidakt auf Basis von YouTube-Videos, viel Trial & Error, Fantasie, Leidenschaft und einer wunderbaren Selfpublishing-Plattform wie BoD – Books on Demand alles möglich ist. Eine ganz besonders große Ehre ist meine diesjährige Nominierung für die Longlist des Deutschen Selfpublishing Preises. Das hätte ich vor 4 Jahren, als ich mit dem Projekt „Kochbuch-Trilogie“ startete, nie zu träumen gewagt.

Und jetzt freue ich mich, nach den Jahren der Vorbereitung meine Yummy Desserts mit meinen allerliebsten Backrezepten aus 11 Jahren Peckham’s mit euch zu teilen.

Ich habe eine kleine Sneak-Preview für euch gedreht, blättert gemeinsam mit mir durch die druckfrischen Yummy Desserts (YouTube-Verlinkung):

Das erwartet euch in meinem neuen Buch:

Klassisch, Paleo, LowCarb, vegan, glutenfrei und laktosefrei – dieses Buch bringt mit flexiblen Back- und Dessert-Rezepten wieder alle an einen Tisch. Endlich ein Back- und Kochbuch für alle!

Denn heutzutage hat jeder – auch wenn es um Süßes geht – seine ganz eigene Ernährungsform für sich entdeckt. Wer gerne dennoch Familie und Freunde an die gemeinsame Kaffeetafel setzen möchte, kann mit Wissen punkten und passt die Rezepte einfach schlau an die Ernährungstrends an.

Dass das ohne großen Aufwand mit einem einzigen Rezept für alle funktioniert, zeigt Band 3 der Peckham’s Kochbuch-Reihe mit den flexiblen Kuchen- und Dessert-Rezepten unseres Bistro-Cafés.

Mein drittes Buch ist nicht nur reich bebildert, sondern verlinkt ausgewählte Rezepte per QR-Code auch gleich zum passenden Rezeptvideo und damit mitten in meine Küche, damit ihr mir live bei der Zubereitung über die Schulter schauen könnt.

Die Inhalte:

  • Gut zu wissen: Praktisches rund ums flexible Backen
  • Die Ernährungsformen im Kurzüberblick: Paleo, LowCarb, glutenfrei und vegan.
  • Backzutaten – die besten Alternativen zu Zucker, Mehl, Milchprodukten und Bindemitteln
  • Saisonkalender mit regionalen Zutaten
  • 30 Kuchen- und Dessert-Rezepte mit jeweils 4 flexiblen Abwandlungen, von Paleo bis LowCarb, glutenfrei und vegan, inspirierend bebildert auf jeweils einer Doppelseite

Yeah! Ich wünsche euch viel Freude beim Backen!