Fototutorial-Quickie: Step-by-Step-Apfelrosen

FototutorialApfelrosen

Die Anleitung für die Apfelrosen kam euch im Video-Tutorial etwas zu kurz? Hey, kein Problem, dafür gibt es ja das Fototutorial-Quickie. Ihr braucht lediglich Äpfel, Zitronen- oder Limettensaft und Zucker. Das war’s. Und so super einfach geht’s:

Rote Äpfel waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Mit Zitronen- oder Limettensaft in einer ofenfesten Schüssel vermengen. Schüssel mit Alufolie abdecken und Äpfel in der Schüssel bei ca. 180 °C im Ofen 25-30 Minten backen. Dessertringe auf den Kuchen eurer Wahl legen (hier ist es der Rhabarber-Clafoutis aus dem letzten Video), Apfelspalten schneckenförmig von innen nach außen überlappend in den Ring legen, die Rosenform entsteht dabei automatisch. Dessertring vorsichtig nach oben abziehen und Rose an Rose weiter legen. Mit Zucker bestreuen, wer mag, kann noch ein paar dekorative Mandelstifte über die Rosen streuen. Fertig!

Na klar, die Rosen sind natürlich glutenfrei, laktosefrei, vegan und ohne Zucker sogar Paläo. Yes.

4 Gedanken zu “Fototutorial-Quickie: Step-by-Step-Apfelrosen

    • mrspeckham schreibt:

      Hi Sina, danke dir ❤ Stimmt, obwohl sie schon länger in immer neuen Variationen durch's Web schweben, finde ich das Ergebnis immer wieder beeindruckend, weil das Prinzip so einfach ist. Liebste Grüße und eine schöne Woche, Karina

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s