Ofen-Kartoffel mit Moussaka-Füllung und gegrillter Cyros-Haube

[Rezept enthält Werbung] Der Geschmack von Moussaka in einer Ofen-Kartoffel.
pinit View Gallery 14 photos
Difficulty: Beginner Prep Time 15 min Cook Time 30 min Total Time 45 mins Servings: 2 Best Season: Fall

Zutaten [enthält Werbung]:

Bratkäse

Gemüse & Kräuter

Sonstiges

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Ofen bei 180 °C Umluft vorheizen. Kartoffeln gründlich waschen und in leicht gesalzenem Wasser ca. 10 Minuten vorgaren.

  2. Schritt 2

    In der Zwischenzeit Aubergine und Tomate waschen und würfeln.

  3. Schritt 3

    Kartoffeln aus dem Kochwasser nehmen, längs halbieren, mit einem Esslöffel ca. 1/3 der Kartoffeln aushöhlen, sodass ein Rand von ca. 1,5 cm stehen bleibt. Das ausgehöhlte Innere würfeln und gemeinsam mit Aubergine und Tomate in eine Schüssel geben. Mit 2 EL Öl, Oregano und Salz nach Belieben vermengen und kurz ziehen lassen.

  4. Schritt 4

    Kartoffelhälften mit 1 EL Öl bestreichen und salzen. Auberginen-Tomaten-Füllung in die Mulden geben. Gefüllte Kartoffeln auf ein beschichtetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Kartoffelhälften ca. 20-30 Minuten im Ofen backen. 

  5. Schritt 5

    Während der Backzeit für eine Béchamel-Sauce Butter in einem Topf schmelzen lassen, Mehl hinzugeben und unter ständigem Rühren 2 Minuten erhitzen. Milch schrittweise mit einem Schneebesen unterrühren, aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken.

  6. Schritt 6

    Cyros Bratkäse in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Grillpfanne heiß werden lassen, 1 EL Olivenöl hinzugeben und Bratkäse von beiden Seiten braten.

  7. Schritt 7

    Backblech aus dem Ofen nehmen, Béchamel über die Ofen-Kartoffeln träufeln, Bratkäse auf die Ofenkartoffeln legen.

  8. Schritt 8

    Mit Basilikum garniert servieren. Dazu passt: Griechischer Salat. Tipp: Wer die sogenannten Slowcarbs – langkettige Kohlenhydrate – bevorzugt, kann statt Kartoffeln Süßkartoffeln verwenden. Fleisch-Liebhaber können der Tomaten-Auberginen-Füllung 80 g gebratenes Hackfleisch hinzugeben

  9. Der Bio-Cyros Bratkäse von Züger hat eine halbfeste Textur, die beim Erhitzen ihre Form behält und nicht zerfließt - perfekt also für die Grillpfanne. Das besondere Highlight: Der Bio-Cyros Bratkäse 'quietscht' deutlich weniger, als man es von herkömmlichem Halloumi kennt und enthält etwas weniger Salz.