Extra leicht gerollt: Frischkäse-Lachs-Rolle mit jungem Spinat

[Rezept enthält Werbung] Diese beeindruckend schöne Frischkäse-Lachs-Rolle ist gleich doppelt leicht: Lowcarb ganz ohne Mehl und ganz leicht gemacht.
pinit View Gallery 5 photos
Difficulty: Beginner Prep Time 15 min Cook Time 15 min Total Time 30 mins Servings: 3 Best Season: Spring

Zutaten [enthält Werbung]:

Milchprodukte

Gemüse

Sonstiges

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Ofen auf 190 °C Umluft vorheizen. Spinat waschen, gut abtropfen lassen und mit 1 TL Frischkäse
    in einem Topf bei mittlerer Hitze zerfallen lassen.

  2. Schritt 2

    Ausgetretene Flüssigkeit leicht abgießen, Spinat in einen Mixer füllen. Eier aufschlagen und eine gute Prise Salz nach Geschmack sowie einen
    weiteren TL Frischkäse hinzugeben.

  3. Schritt 3

    Zu einer sämigen Masse pürieren.

  4. Schritt 4

    Backblech mit Backpapier auslegen, Masse darauf ca. 3 mm dick ausstreichen und ca. 15 Minuten im Ofen backen.

  5. Schritt 5

    Herausnehmen, kurz abkühlen lassen. Mit verbleibendem Frischkäse bestreíchen.

  6. Schritt 6

    Gleichmäßig Lachs auflegen.

  7. Schritt 7

    Mit den Händen, ggf. unter Zuhilfenahme des Backpapiers, zu einer Rolle formen.

  8. Schritt 8

    Die Rolle ist so stabil, dass sie sich sogar sofort anschneiden lässt. Sie lässt sich aber auch
    hervorragend einen Tag in Butterbrotpapier gewickelt im Kühlschrank aufbewahren und lässt sich
    damit sowohl für Besuch als auch für den spontanen Snack-Hunger vorbereiten.

  9. Laktosefrei gelingt eure Lachsrolle mit dem laktosefreien Frischkäse von Züger. Herrlich cremig und in Bio-Qualität. Ihr findet ihn im gut sortierten Bio-Fachhandel.